Diabetes-Warnhundeausbildung mit System

Ausbildungs-Lehrgang im Raum Stuttgart

Start nächster Ausbildungs-Lehrgang Dezember 2017

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Sichern Sie sich Ihren Platz, melden Sie sich noch heute an. Unter der Rubrik Anmeldung finden Sie das Kontaktformular.

In diesem  Ausbildungs-Lehrgang zum Diabeteswarnhund erlernen Sie und Ihr Hund die gezielte Unter- und/oder Überzuckeranzeige.

Als Grundlage hierzu dient die Geruchskonditionierung über das von Uwe Friedrich entwickelte SniffleDog ®-System.

Große Hunde besitzen über 220 Millionen Riechzellen, d.h. 40 mal soviel, wie der Mensch. Doch das Riechvermögen des Hundes ist 1 Millionenfach höher, da die Nasenschleimhaut viel verästelter ist. Außerdem ist 10 % der Gehirnrinde mit Riechen beschäftigt, wogegen es beim Menschen nur 1 % ist.
Je länger die Hundenase, desto besser ist der Geruchsinn.

Im Laufe der Ausbildung wird mit jedem Mensch/Hund-Team individuell gearbeitet, da jeder Mensch und auch Hund andere Bedürfnisse, Anforderungen und auch Fähigkeiten hat.

An diesen Seminarwochenenden wird mit Ihnen und Ihrem Hund gearbeitet, so dass jeder am Sonntag abend weiß, was er die nächsten Wochen bis zum nächsten Seminarwochenende an Hausaufgaben hat.

Denn, die Ausbildung verlangt von Ihnen Übung, Übung, Übung, um Ihrem Hund Sicherheit zu vermitteln, bei dem, was er tun soll.

Am Ende des Ausbildungslehrgangs sollte Ihr Hund dann so weit sein, dass er bei Ihnen im normalen Alltag Unterzucker anzeigen kann. Wobei hier immer weiter Übung mit Ihrem Hund von Ihnen verlangt wird. Es muss eine Generalisierung stattfinden, d.h. Sie müssen soviele Situationen wie möglich kreieren, damit Ihr Hund dann auch im Fall des Unterzuckers in jeder Situation anzeigt.

Am letzten Wochenende findet dann die Prüfung statt. Mit der bestandener Prüfung erhalten Sie dann die Kenndecke und Ihr Hund ist ein ausgebildeter, geprüfter Diabeteswarnhund.



Wir haben Ihr Interesse geweckt, dann kontaktieren Sie uns. Ich berate Sie gerne und erläutere Ihnen die Eckpunkte.

Tel.: 0170 3823785 oder Email: diab(at)diwadog.de